öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò





CYCLADES

Ernstes Problem Wasser

HIMMLISCHES MPOYMPOYKA

In den begrenzten Niveaus erreichen, anderes ein Jahr, die Seitenränder der Wasserversorgung von den meisten Inseln von ägäischem, hauptsächlich das Cyclades, während wir bereits die Chronik "Leiste" der touristischen Periode umfassen.
öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåòIn eine Menge Fälle, von den Hähnen des Hauses und der Hotels läuft glyfo ' Wasser, anderwohin ist die obligatorischen oder vorbeugenden Unterbrechungen täglich, während heute karava'kja-ydrofo'res, die sie sogar von Lavrion anfangen, zwecks sie die leeren Vorratsbehälter von bestimmten Inseln und von Fässern füllen, sie Trinkwasser in bestimmten Regelungen verteilen.

Die letzten Jahre, werden die Wasserbetriebsmittel von ägäischem erschöpft, während die Nachfrage erhöht wird und der Bemühung die Notwendigkeiten basieren hauptsächlich auf kleinen Fabriken des Entsalzens, der lokalen Verdammungen und der Schwalle umfaßt werden. Der Erfolg, in irgendeinem Fall, wird nicht immer, spezifisch für Jahre als Letztes zwei eine sichergestellt, daß die Behälter des Wassers nicht füllten, weil Wassermangel.

Das organisierte Management des Wassers wird von den städtischen Unternehmen der Wasserversorgung und der Kanalisation (Funktion 20 DEYA im Cyclades, im Dodekanisa und im Nordägäischen), die häufig sich technisch und die Netze anderer Regionen von der gleichen Insel stützen. Noch und diese unter ungleichen Bezeichnungen jedoch arbeiten, nachdem Labors der qualitativen Steuerung des Wassers, des Personals, der Hinlänglichkeit des Stromes und der Finanzierung häufig nicht zuteilen.

Ein Unternehmen

Schätzung der Richtung des Beraters von WATER COMPANY VON ATHEN UND VON PIREAUS, Dionyssis Xe'noy, ist, daß das entwicklungsfähige Wachstum von Inseln es mit der Hinlänglichkeit der Wasserbetriebsmittel bezogen wird. "für dieses, Zielsetzung von WATER COMPANY VON ATHEN UND PIREAUS ist besteht ein leistungsfähiges Unternehmen des Managements des Wassers, etwas, das mit den kleinen aufgeteilten Unternehmen unmöglich ist. Bereits arbeiten wir Studie mit der Techical Universität aus und ich errechne, daß im Jahresende wir Beton und Tätigkeit "anstreben.

Zwischen, in jedem möglichem Fall, wird die Wirklichkeit hinweisend notiert, wie folgt:

* Durch städtisches Bohrung 55 ydrey'etaj das Paros, das tägliche Notwendigkeiten 14.500 Kubikmeßinstrumente (k.m.) Wasser (4.000 k.m. vom Winter).

Die Region von Parojkjas hat gute Qualitätswasser, aber genug kein und sie werden Unterbrechungen der Wasserzufuhr jeden Tag, während auch verteiltes Wasser mit ydrofo'ra Fässern ist. In der Region von Naoussa besteht Hinlänglichkeit, aber das Wasser ist glyfo '.

* Der Generaldirektor von DEYA Paros, Nikos Papaeystacj'oy, erklärt den in der Vergangenheit wurde Overpumping des Wassers bis zu dem wurde verursacht Salzigkeit. "die Geologen stützen den mit neuer Bohrung sind gefundenes Trinkwasser aber nahmen auch Zustimmung für Herstellung von einer Maßeinheit Entsalzen 1.000 k.m.". Zielsetzung des Unternehmens ist die Kreation des Labors der mikrobiologischen Steuerung, die wird geschätzt, die sie 15-20 Million von TEA kostet

* In Mykonos Funktionen eine von den wenigen ähnlichen Labors, aber hat nur einen Biologen, der tägliche Proben zu den hinweisenden Kontrollen, bildet Chlorierung nimmt und überwacht den Betrieb der Raffinerien, der gezogenes Wasser säubert.

* Der technische Kopf von DEYA von Mykonos, Herr Koyna'nis, schätzt, der Problem Wasserversorgung nicht bis zum Ende September besteht, trotz der begrenzten Reserven.

Der Bedarf von Insel wird durch zwei Verdammungen Gesamtkapazität von 3.900.000 k.m gedeckt. vom Wasser haben das heute kaum 350.000-400.000 k.m., eine Maßeinheit Entsalzen 1.000 k.m./day und ein ydrofo'ra, das sie 2.000 k.m. jedem zweiten Tag holt, während am August 15 dem Anfang des Betriebes der zweiten Maßeinheit des Entsalzens erwartet wird.

Das Entsalzen hängt jedoch von NATIONAL ELECTRICAL COMPANY ab und die Unterbrechungen des Stromes auf der Insel ist sehr häufig. Da sie Herrn Koyna'nis sagt, von den Lücken der Elektrisierung sind 5 Maschinen Maßeinheit des Entsalzens gebrannt worden und ununterbrochen die Pumpen von sewages verderben.

* Im Stadtbezirk Ermoy'polis Syra, wird das Wasser ausschließlich durch das Entsalzen produziert.

* Er ist nicht jedoch trinkbar weil dieses viel grössere Kosten, die der Stadtbezirk nicht noch gegenüberstellen kann, erklärt das Gd von DEYA, Giorgos Vakoy'ndjos haben würde. Kubikwasser wird es graduatedly 350-1.000 TEA gekostet, während in den anderen zwei Stadtbezirken, im Anw Syra und im Posidonias, es auch die 2.000 Dr erreicht, weil es hauptsächlich durch Bohrung und ydrofo'ra sichergestellt wird.

Das Entsalzen ist die alleinmöglichkeit, daß djavle'poyn in der Insel, spezifisch so lang wie die bestimmte Technologie preiswerter wird.

* Durch ein ehrgeiziges Programm von Klimauntersuchungen über die Wasserversorgung, Kanalisation, Management der Sänfte und biologische Reinigung von Santorini, die vor hro'nja wurde, nur wurde die es verwirklicht, ist es die biologische Reinigung von Oj'as. Die gleiche Gemeinschaft hat die einzigartige Maßeinheit des Entsalzens und die Restinsel hat glyfo ' Wasser.

* "das DEYA Ci'ras versucht sie fördert sofort mindestens das Entsalzen, das '" glyfoy ist, sagt den Direktor Akis Haj!da'kis, "protoy ' wir erreichen im Punkt afalatw'noyme geraden Marinewasser, das enorme Kosten hat".

Sie sind dieses Jahr, das für umfaßt wird

* Mit der Reihe nach Gebrauch der Bohrung, entfernen tahydjyljsti'rjo und eine Maßeinheit Entsalzen, die am August 20 geliefert wird, den diesjährigen Summertime IOS. Der Schwall Mylopota'moy, Kapazität von 280.000 k.m., ist Ermächtigung weil anomvrj'as.

* Der Bürgermeister, Giorgos Poyssaj'os, schätzt, das nicht bestimmtes Problem dieses Jahr besteht, langfristig jedoch, wird verringert dem wastefulness wenn. "das Problem Cyclades sollte pro Insel und in bestimmter WillensNotwendigkeit jedoch immer gegenübergestellt werden auch der Transport mit ydrofo'res".

* Sogar ausgenommen Cyclades, in einer Insel als dem Mitilini, das ydrodotej'taj bei 90% von seinen Quellen, das DEYA es tägliche Unterbrechungen des Wassers aus vorbeugenden Gründen bildet.

* "die Jahre mit Niederschlag stellen wir nicht kein Problem", sagt es den Direktor, alles gegenüber. Klazj'tis. "dieses Jahr jedoch bildeten wir und Bohrung und fingen Anweisung der Öffentlichkeit auf Beschränkung des Verbrauchs" an.


KYRIAKATIKI - 05/08/2001

water quality, water pollution, water filters, www.FiltraNerou.gr

öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò        öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò        öéëôñá íåñïõ, øõêôåò, áðïóêëçñõíôåò

Zentrale Seite | Firma | Allgemeine Darstellung
Abgefülltes Wasser | Wasser des Hahns | ¢rcra
Filter | By'ktes | Verkaufsstellen